ponte courage

Medienprojekte

4Räuber & die Tiere

Ein Inklusionsprojekt von Grund- und Förderschülern in Gelsenkirchen


"Man merkt dem Film an, dass die Kinder sehr viel Spaß an der Produktion hatten, und sie haben sich gute Gedanken zur Story, die sie erzählen wollten, gemacht. Die Geschichte, die sie dem Publikum präsentieren, ist in sich stimmig und unterhält auf lustige Weise. Die Actionelemente und Kampfszenen sind besonders gut gelungen und arbeiten mit modernen Filmelementen".  08.03.2016 von nils.bu (16), spinxx.de online-Redaktion Gelsenkirchen

 
entfernt nah

Jugendkunst zwischen Rap und Spiel, Freizeithaus und Schule.Unterschiedliche Strukturen verbinden Bilder und Beats zu einem Video-Clip

        

Hau den Müller !

Nach der Live-Reportage eines Fußballspiels kommt es im Glück-auf-Studio zu handfesten Auseinandersetzungen zwischen einem bekannten Fußballspieler und einer Moderatorin.

Partizipation – Wo liegen die Chancen, wo die Hindernisse?"

Misch mitDie Frage, wie Jugendliche ihren Weg zu gesellschaftlicher Teilhabe finden können, wenn es für sie bereits schwierig ist, einen Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt zu finden, bewegte uns dazu das Projekt "Misch mit!" an drei Schulen und einem Jugendfreizeithaus zu machen.
Die Projektarbeit hatte zum Ziel, Jugendlichen Räume zu eröffnen. Räume, in denen sie zum Thema Partizipation eigene Perspektiven erfahren können.

 

Räume, die sich in Kreativ-Aktionen, wie in der Gestaltung von Kostüm-Objekten und deren Darstellung, für den Akteur erschließen,
machen Kompetenzen bewusst und eigene Wünsche begreifbar.

 

Stop-Motion-Musik-Film

Der Stop-Motion-Musik-Film erzählt die punkige Story eines verzauberten Maulwurfshügel auf einem Fußball-Platz.
Eine Produktion mit Schülern aus der 6./ 7. Klasse der Heinrich Böll Schule Bochum und dem FZ Riemke.

 www.openmashup.de  // das soziale Netzwerk

Ein Netzwerk für kreative Medienkompetenz und Jugendkunst

open mashup

open mashup

 

Die Rauminstallation "temporary home"

Medien-Kunst-Projekt mit der Klasse 8.3 der Rosa-Parks-Schule, Herten.
Fotos und stumme Videos treten in Verbindung zu einer Sound-Collage,  ein Zusammenspiel von Raum, Bild und Ton zeigt die Stadt Herten an einem Tag im Juni 2013 

t-home Austellung t-home Austellung 2 t-home

 

Lipdub

Mehr als 300 Schüler/innen und Lehrer/innen der Liselotte Rauner-Schule in Bochum Wattenscheid produzierten einen Lipdub, ein Musikvideo der besonderen Art.

Lipdub"Plansequenzen gelten als größte filmische Herausforderung. Filmteams brauchen ganze Drehtage, um 40 durchchoreografierte Sekunden einmal fehlerfrei in den Kasten zu kriegen.Die Liselotte-Rauner-Schule (LiRaS) hat nach stattlichen sechs Wochen Vorbereitung gerade einen Drehtag und fünf Takes gebraucht, um mal eben viereinhalb Minuten durchzudrehen." WAZ
siehe  "home"

Dazu die Pressestimmen:  

 

Ein Netzwerk für Medienkunst im Ruhrgebiet

Herten Web2.0 Ponte Courage e.V. startet das Projekt „Mashup-Labor“ an mehreren Schulen. In Bochum, Herne und Herten entwickeln Schülerinnen und Schüler mit den Mitarbeitern des Ponte Courage e.V. das Soziale Netzwerk "Mash-up". Ein Socail Web der Medienkunst, dass Schülerinnen und Schülern aller Schulen offen steht. Es werden Fotos und kurze Videoclips produziert aus denen im weitern digitalen Prozess  Mash-ups hervorgehen. Im Frühjahr 2013 werden die ersten Ergebnisse öffentlich vorgestellt.
Ziel ist es, ein regionales Socail Web Portal der Jugend-Medienkunst zu etablieren, wo Schüler in virtuellen Teams Videofilme und Mash-ups produzieren können

  Dattelner Morgenpost

 

  Medienkompetenz in NRW 

Aktion 4 Oktober Medienkompetenz in nrwGerne wird der Einstieg in Medienbildungsprojekte über den Gefahrendiskurs gesucht, gerade wenn es um soziale Online-Netzwerke geht. Dann geht es um Cybermobbing, Urheberrechtsverletzungen, Angriffe auf Persönlichkeitsrechte und anderes mehr. Nicht so bei beim Projekt „Mashup“, hinter dem sich ein soziales Netzwerk für Medienkunst versteckt, welches sich an Jugendliche richtet und ... lesen sie mehr 
Ein Bericht von Lars Gräßer

 


Eine Veranstaltung des Grimme-Instituts - 26.November 2012

NRW-Logo-Medienkompetenz

http://www.tagdermedienkompetenz.de/


Schule und Mobbing
ein Medienprojekt mit der Melanchthon-Schule in Herne

Gerne wird der Einstieg in Medienbildungsprojekte über den Gefahrendiskurs gesucht, gerade wenn es um soziale Online-Netzwerke geht. Dann es geht um Cybermobbing, Urheberrechtsverletzungen, Angriffe auf Persönlichkeitsrechte und anderes mehr. Nicht so bei beim Projekt „Mashup“, hinter dem sich ein soziales Netzwerk für Medienkunst versteckt, welches sich an Jugendliche richtet.