ponte courage

http://fluechtlingshilfe-bochum.de/organisation/hammehilft/ Refugee Art Project  "Willkommene Abkehr"

Mit anderen Spaß haben, Erlebnisse und Erfahrungen teilen, ist etwas Schönes. Es zeigt, man gehört dazu, ist Teil der Gesellschaft. Kunst- und Theater-Projekte können dazu beitragen, dass junge Menschen Strukturen und Vorstellungen für eine Zukunft mit internationaler Vielfalt entwickeln. Das Projekt „Willkommene Abkehr“ mit Workshops in Bochum und Herne soll ein Beitrag dazu sein. In der Ausstellung zeigen wir, was Kinder und Jugendliche in den Workshops produziert haben.
Das sind: Ein Animationsfilm, den eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen der Nelson-Mandela Schule in Bochum Langendreer hergestellt hat. Fünf kurze Comic- Geschichten, den Schülerinnen und Schüler einer IV (internationalen Vorbereitungsklasse) der Gesamtschule-Wanne in Herne gemacht haben. Und ein chorisches Theaterstück nach einem Text von Einar Schleef mit Schülerinnen der Erich- Kästner-Gesamtschule in Bochum.


Fünf kleine Comic-Storys von
Schhülerinnen und Schülern
der Gesamtschule Wanne, Herne                                                                      

KatzeMaus 1

godzilla

 Kurzer Animationsfilm: "Die Katastrophe"

 von Schülerinnen und Schülern der
 Nelson-Mandela Schule in Bo-L'dreer

 



 



Chorisches Theater: Schülerinnen der Erich Kästner Schule, Bochum

EKS Chor-Theater

 

 



Foto: Fischer // WAZ
Presseartikel von Dominik Lenze

http://www.waz.de/staedte/bochum/nord/begegnungscafe-meet-greet-in-bochum-hamme-feiert-geburtstag-id209632497.html